Soaring in Unneland bei Bergen

Zwei Wochen Familienurlaub in Bergen, aber der Gleitschirm war natürlich dabei!
Nur 10km Luftlinie von der Altstadt Bergens hinter den sieben Bergen :-) befindet sich das Fluggebiet Unneland. Auf der Straße 580 Richtung Haukeland den Abzweig nach Unneland nehmen. Der Berg ist nur 290m MSL und damit 200m über dem Landeplatz. Aber man kann auch auf die umliegenden Berge klettern und von dort fliegen.

Soaring an in Unneland bei Bergen

Soaring an in Unneland bei Bergen

Weiterlesen >>>

Soaring in Dänemark Lökken-Furreby-Lönstrup

Im August 2006 war ich zwei Wochen im Norden Dänemarks. Mit Familie und Freunden hatten wir ein schönes Ferienhaus in Nørre Lungby gemietet. Der Strand mit Steilküste war nur wenige hundert Meter entfernt.
Von Løkken bis Lønstrup kann man 10km super Soaren und fliegt dabei noch am Leuchturm von Rubjerg Knude vorbei, der mitten in einer großen Sanddüne steht.
Vom Wetter her passte der Wind nie so richtig, aber nach ein paar Nur-Runter-Flügen hat es dann doch geklappt: Von Furreby nach Løkken, dann zurück und bis nach Lønstrup und zurück bis Nørre Lungby! Wahnsinn!

Soaring an der Küste bei Løkken

Soaring an der Küste bei Løkken

Weiterlesen >>>

Hollersbach im Pinzgau

Anfang Juli 2003 fuhr ich zum Tegernsee, um mit der Flugschule Tegernsee eine Woche im Pinzgau zu fliegen. Peter Rummel war der Fluglehrer und außer mir waren nur noch zwei andere Piloten dabei. Bernhard und Hans sind schon sehr erfahrene Piloten. Leider war es in der Woche zeitweise zu windig, so daß wir nicht die besten Bedingungen hatten. Am Sonntag flogen wir erst einmal am Tegernsee vom Wallberg. Abends fuhren wir dann ins Pinzgau nach Hollersbach. Dort wohnten wir im Berghof direkt am Start- und Toplandeplatz.

Berghof am Startplatz Hollersbach

Berghof am Startplatz Hollersbach

Weiterlesen >>>