Spanienflugwoche in Algodonales

Mit der Rhöner Flugschule war ich eine Woche in Spanien. Mit Air Berlin nach Malaga (Gleitschirm als Sportgepäck deklariert), anschließend mit dem Flugschulbus nach Algodonales. Gewohnt haben wir bei Don Gerardo in einer einfachen Unterkunft direkt im Zentrum. Frühstück und Abendessen gibt’s preiswert und lecker in diversen Tapas-Bars und Restaurants Jeden Tag waren wir unterwegs.
Sven, Zensi und Nobbi gaben wie immer ihr Bestes, und so wurde es eine sehr entspannte Urlaubswoche. Das Wetter war mit Temperaturen um 20°C sehr angenehm, nur hatten wir etwas viel Wind. So flogen wir am Montellano, am Hausberg von Algodonales und am Strand von Conil.

Der Marktplatz von Algodonales

Der Marktplatz von Algodonales

Montellano – Fertig zum Start

Montellano – Fertig zum Start

Montellano – Soaring an der Kante

Montellano – Soaring an der Kante

Soaring bis zum Sonnenuntergang

Soaring bis zum Sonnenuntergang

Conil – Soaring an der Küste

Conil – Soaring an der Küste

Vom Südost-Startplatz am Hausberg von Algodonales sind wir nur einmal geflogen. Leider war nur wenig Thermik. Am Abend waren wir am West-Startplatz, aber hier trauten sich bei viel Wind nur Sven und Zensi runter.

Hausberg Algodonales (Südost)

Hausberg Algodonales (Südost)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.